Landschaftsarchitektur Panse aus Bautzen - Objektplanung, Landschafts- und Umweltplanung sowie Flächennutzungs- und Bebauungsplanung

Das Landschaftsarchitekturbüro Panse stellt sich gegenwärtig und zukünftig unterschiedlichen planerischen Herausforderungen. Im Bereich der Stadt- und Umweltplanung beschäftigen wir uns mit zahlreichen Projekten in Sachsen:

  • Bebauungsplan Nr. 11 „Wesenitzaue“ in der Gemeinde Neukirch/Lausitz [ca. 35 ha]
  • Änderung des Bebauungsplan Nr. 01 „Gewerbepark Neukirch“ in der Gemeinde Neukirch/Lausitz [ca. 14 ha]
  • Bebauungsplan Nr. 88 „Wohngebiet an der Seidewitz“ in der Stadt Pirna [ca. 2,5 ha]
  • Bebauungsplan „Vereinszentrum am Knappensee“ in der Gemeinde Lohsa [ca. 4,5 ha]
  • Bebauungsplan „Gewerbegebiet Sohland Mitte“ in der Gemeinde Sohland an der Spree [ca. 0,9 ha]
  • Bebauungsplan Bärwaldsiedlung in der Gemeinde Doberschau-Gaußig [ca. 4,0 ha]
  • Erweiterung Bebauungsplan „Bautzener Straße“ in der Gemeinde Doberschau-Gaußig [ca. 0,3 ha]
  • Bebauungsplan „Panschwitz – Mittelweg“ in der Gemeinde Panschwitz-Kuckau [ca. 2,3 ha]
  • Vorhabenbezogener Bebauungsplan „An der Hummel“ in der Stadt Bautzen [ca. 0,7 ha]
  • Vorhabenbezogener Bebauungsplan „Steinbruch Sora“ in der Gemeinden Obergurig und der Stadt Wilthen [ca. 7,0 ha]
  • Änderung des Flächennutzungsplanes des Verwaltungsverbandes am Klosterwasser mit den Gemeinden Crostwitz, Nebelschütz, Panschwitz-Kuckau, Ralbitz-Rosenthal und Räckelwitz [ca. 10.300 ha]
  • Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Demitz-Thumitz [ca. 2.100 ha]
  • Flächennutzugsplan der Gemeinden Großpostwitz-Obergurig [ca. 2.626 ha]
  • Umweltplanungen zum Westufer des Scheibe-Sees im Stadtgebiet Hoyerswerda mit SPA-Vorprüfung, Landschaftspflegerischen Begleitplan, Umweltverträglichkeitsvorprüfung und artenschutzfachlicher Einschätzung [ca. 24 ha]

Für diese spannenden und städtebaulich hochwertigen Planungen suchen wir eine Verstärkung unseres Teams im Bereich der Stadt- und Umweltplanung. (Stellenangebote)

Google Analytics deaktivieren