Landschaftsarchitektur Panse aus Bautzen - Objektplanung, Landschafts- und Umweltplanung sowie Flächennutzungs- und Bebauungsplanung

Sie erhalten bei uns komplexe Planungsleistungen aus einer Hand – ob es um Freiflächengestaltung, Landschafts- und Umweltplanung oder Bauleitpläne geht. Für Sie sichern wir termintreu Baurechte, Dorf- und Stadtentwicklung. Stadtplaner und Landschaftsarchitekten bereiten verbindliche Bauleitpläne für Gemeinden und Vorhabenträger so vor, dass im Ergebnis rechtssichere Investitionen möglich sind. Dabei unterstützt das Team in allen Planungsphasen, damit auftretende planungsrechtliche oder umweltfachliche Konflikte gelöst werden.

Gartendenkmale oder zeitgemäße Freiflächen: Wir sind mit der Planung vertraut und decken dabei die gesamte Bandbreite an Tätigkeiten ab, von der Entwurfs- und Ausführungsplanung bis zur Bauüberwachung.

Für Sie übernehmen wir die vorhabenbezogene Landschafts- und Umweltplanung mit den Instrumenten Eingriffsregelung, Umweltverträglichkeitsprüfung und FFH-Verträglichkeitsprüfung. Dabei setzen wir auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit kompetenten Partnern aus den Bereichen Architektur, Verkehrsplanung, Biologie und Rechtswesen.

Ihre Interessen und Positionen vertreten wir gegenüber den Genehmigungsbehörden.

Mit diesem Konzept, unser Leidenschaft und unseren Fachkenntnissen als Landschaftsarchitekten und Stadtplaner sind wir seit 1994 als Büro für Landschaftsarchitektur in Bautzen erfolgreich.

Landschaftsarchitektur Panse aus Bautzen

Leistungsübersicht

Landschafts- und Umweltplanung

  • Ökokonto
  • Landschaftspflegerischer Begleitplan
  • Grünordnungsplan
  • Kommunale Landschaftsplanung
  • Fauna-Flora-Habitat Verträglichkeitsprüfung
  • Umweltverträglichkeitsprüfung
  • Artenschutzfachbeitrag / artenschutzfachliche Beurteilung

Objektplanung

  • Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen
  • Gartendenkmalpflege
  • Öffentliche und private Freiflächen

Regional- und Bauleitplanung

  • Regionalentwicklung
  • Flächennutzungsplan
  • Bebauungspläne
  • Ergänzung und Außenbereichssatzung